Bild zu Mit dem Drahtesel den Ostseeradweg entlang

Mit dem Drahtesel den Ostseeradweg entlang

Den ganzen Tag am Strand herumliegen war gestern, schwingen Sie sich auf Ihren Drahtesel und begeben Sie sich auf eine einzigartige Radreise auf dem Ostsee-Radweg – die Tour für die wahren Ostseeliebhaber unter uns. Genießen Sie die angenehme Brise während der Fahrt, den Blick auf die Ostseeküste und lassen Sie sich von den neugierigen Möwen auf Ihrem Weg begleiten. Eine Tour auf dem Ostseeradweg verspricht Ihnen einzigartige Ausblicke, wunderbare Momente und ein stets anhaltendes Ostseefeeling.

Genießen Sie ein einmaliges Erlebnis

Von Flensburg über Lübeck, Rostock und Stralsund bis nach Ahlbeck. Der Ostsee-Radweg führt von der dänischen Grenze über die Insel Rügen bis zur polnischen Grenze und führt Sie dabei durch romantische Städtchen, wunderschöne Naturlandschaften, an einzigartige Sehenswürdigkeiten und Ostseeküsten vorbei. Genießen Sie ganze 11 Tage lang das wunderbare Gefühl eins mit der abwechslungsreichen Landschaft zu sein und stürzen Sie sich in ein Abenteuer, das Sie so schnell nicht mehr vergessen werden. Insgesamt 775 Kilometer ist der Radweg lang, doch zahlreiche Campingplätze, Hotels und Restaurants laden zum Verweilen und zu einer Erholungspause ein. Lassen auch Sie sich diese einmalige Erfahrung bei Ihrer nächsten Städtereise nach Rostock nicht entgehen!

rostock-slider-fahrrad
Warnemünde

Von Flensburg nach Ahlbeck auf dem Ostseeradweg

Der Radweg startet in Schleswig-Holstein, in der Stadt Flensburg. Hier treffen Sie teilweise auf angenehm flache Buchten, aber auch Fjorde und hügelige Landschaften. Hin und wieder führt Sie der Weg auch in das Landesinnere, so dass Sie genügend Möglichkeiten haben das Bundesland genau kennenzulernen. Weiter geht es dann durch das wunderschöne Städtchen Lübeck Richtung Grenze Mecklenburg-Vorpommern. Vorbei an verschlafenen Dörfern und romantischen Landschaften bringt Sie von Travemünde aus eine Fähre hinaus in das offene Meer. Nächster Halt: Wismar. Hier haben Sie die Möglichkeit eine ganz besondere Stadt und Ihre freundlichen Mitmenschen kennenzulernen.

Ein Urlaub der anderen Art

In Warnemünde heißt es dann Füße hochlegen und das Urlaubsfeeling genießen während Sie den Abend bei einem gemütlichen Essen am Strand verbringen. Nach dieser kurzen Erholung führt Sie die Strecke direkt weiter in Richtung Stralsund, wo Sie das UNESCO-Weltkulturerbe und dessen einzigartige Sehenswürdigkeiten erkunden können. Wenn Sie dann auf Ihrem Weg die Stadt Greifswald durchquert haben, nähert sich Ihre Tour auch bereits dem Ende und Sie können die letzten Tage mit dem wunderbaren Strandpanorama und der herrlichen Landschaft genießen bevor Sie Ihr Ziel in der Stadt Ahlbeck erreichen.

Der Ostseeküstenradweg auf einen Blick

Ihr Hotel in Rostock: Das arcona Hotel DIE KLEINE SONNE ROSTOCK

Mitten im Herzen der Hansestadt begrüßt Sie das 3 Sterne-Hotel garni „Die kleine Sonne“. Schon beim Betreten des phantasievoll gestalteten Foyers spüren Sie, was sympathische Hotellerie ist. Vom Hotel aus haben Sie eine optimale Ausgangslage für einen Bummel durch die Innenstadt, einen Ausflug in den Stadthafen oder eine Entdeckungstour zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Wer Rostock besucht, sollte sich einen Ausflug nach Warnemünde nicht entgehen lassen – mit seinem schönen, breiten Sandstrand ist es eines der beliebtesten Seebäder

Hotelausstattung

  • WLAN im gesamten Hotel
  • Weinwirtschaft, Restaurant und Bar
  • Tagungs- und Veranstaltungsräume für bis zu 300 Personen
  • Sauna, Dampfbad, Massage und Kosmetik
  • Minimarkt vor Ort

Zimmeraustattung

  • Nichtraucherzimmer
  • Flat Screen TV mit Sky Paket
  • kostenfreies WLAN
  • moderne Komfortzimmer
  • schallisolierte Fenster
  • Dusche
Hafen Rostock