Bild zu Weihnachtsmarkt Rostock

Weihnachtsmarkt Rostock

Die Geschichte des Rostocker Weihnachtsmarkts

Der Weihnachtsmarkt in Rostock wurde erstmalig vor dem Jahr 1500 eröffnet und verfügt somit über eine lange Tradition, welche nicht nur alle Rostocker alljährlich anlockt. Zu Beginn der Geschichte des Rostocker Weihnachtsmarkts standen die Verkaufsmessen im späten Mittelalter, welche meist einen Tag andauerten. Die Verkaufsmessen starteten in den kühleren Jahreszeiten mit dem Ziel die Bürger mit ausreichend Nahrungsmitteln für den Winter einzudecken. Bereits mit dem Start des 14. Jahrhunderts offerierten Korbflechter, Spielzeugmacher und Bäcker ihre Waren auf dem beliebten Markt, um Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Erstmals wurden außerdem zu dieser Zeit Stände mit gebrannten Mandeln und gerösteten Nüssen sowie Kastanien eingeführt. In der ersten Hälfte von dem 20. Jahrhundert hat sich der Markt zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit etabliert.

Weihnachtsmarkt Rostock

Den Weihnachtsmarkt Rostock erleben

Vom 26. November bis zum 22. Dezember findet der Weihnachtsmarkt in der Hansestadt Rostock statt, der größte Weihnachtsmarkt im Norden! Auf dem Weihnachtsmarkt erwartet Groß und Klein jede Menge Spaß wie beispielsweise die zahlreichen Fahrgeschäfte oder die Aufführungen auf der Bühne des Marktes. Jedes Jahr eröffnet dort pünktlich die Märchenschlossbühne, welche viele Kinder anlockt. Im Anschluss daran begrüßt der Weihnachtsmann die Kleinen höchstpersönlich und überreicht ein kleines Präsent. Alle Besucher des Rostocker Markts können den hohen und aufwendig geschmückten Weihnachtsbaum bestaunen und die Wärme der Lichterketten genießen. Auf der Schlemmermeile gibt es viele weihnachtliche Köstlichkeiten wie die original Rostocker Rauchwurst, Entenbraten und Räucherfisch. Für alle Menschen die es lieber süß mögen gibt es auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt zahlreiche Stände mit Zuckerwatte, kandierten Äpfeln oder Gebäck aus Schweden. Insgesamt können Besucher dort mehr als 250 Aussteller und Markthändler aus verschiedenen Ländern wie Finnland, Polen, den Niederlanden und Lettland bestaunen.

Weitere Informationen über den Weihnachtsmarkt Rostock:

Adresse

Rostock Innenstadt

Öffnungszeiten

26. November – 22. Dezember 2018

Der Weihnachtsmarkt direkt vor der Tür -„Die kleine Sonne“

In direkter Lage im Zentrum von Rostock befindet sich das arcona Hotel „Die kleine Sonne“. In nur wenigen Schritten können alle Weihnachtsbegeisterten den Rostocker Weihnachtsmarkt erreichen und so eine unvergessliche Zeit in Rostock verbringen. Das kleine Hotel besitzt 48 Zimmer, die mit Extrawünschen individualisiert werden können. Das Hotel bietet ein ausgewogenes Frühstück sowie einen Genussmoment an der Weinbar. Im hoteleigenen Kiosk können die Besucher sich von morgens bis spät abends ausreichend versorgen. Buchen Sie noch heute, um den größten Weihnachtsmarkt im Norden schon bald vor der Haustüre genießen zu können.

rostock-slider-empfang

Vom arcona Hotel „Die kleine Sonne“ zum Rostocker Weihnachtsmarkt

Sehenswürdigkeiten in der Nähe: 

Das könnte Sie auch interessieren:

Rostock_Traditionsschiff_Typ_Frieden_(01)

© By Norbert Kaiser (English: own work.Deutsch: eigene Aufnahme.) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Botanischer_Garten_Rostock_Loki_Schmidt_Gewächshaus_Rückseite

© By Marcus Sümnick (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

640px-Kuestenkanalrelikt-Torfbruecke-Rostocker-Heide-26-06-2008-011

© By Botaurus (Own work – 26 June 2008) [Public domain], via Wikimedia Commons

Ihr Hotel – „Die Kleine Sonne“ in Rostock

Hotelausstattung

  • WLAN im gesamten Hotel
  • Weinwirtschaft, Restaurant und Bar
  • Tagungs und Veranstaltungsräume für bis zu 300 Personen
  • Sauna, Dampfbad, Massage und Kosmetik
  • Minimarkt vor Ort

Zimmeraustattung

  • Nichtraucherzimmer
  • Flat Screen TV mit Sky Paket
  • kostenfreies WLAN
  • moderne Komfortzimmer
  • schallisolierte Fenster
  • Dusche
Hafen Rostock